Schoko-Banane Oatmeal

Hey ihr Süßen ♥ wie versprochen zeige ich euch heute eine neue Variante von Oatmeal. Es ist was für alle die es eher süß mögen morgens oder eine Vorliebe für Banana Split haben. Außerdem ist es wie immer easy und schnell zubereitet!

975624_609270122417447_1041648913_n

 

Was ihr benötigt:

  • die Zutaten um Oatmeal zu machen (siehe Basic Oatmeal Rezept)
  • eine (möglichst etwas reife) Banane – merkt man dass ich Bananen liebe? haha
  • 1 TL 100% Kakaopulver (ich nehme Backkakao denn da ist kein Zucker oder sonstiges Süßmittel drin, man sollte gewarnt sein von den ganzen Trinkkakaos wie Nesquik, da ist viel Zucker u.ä. hinzugesetzt)
  • optional ein paar Tropfen Honig

How to:

  1. Haferflocken, Wasser und Milch in einen Topf geben
  2. 2/3 der Banane zermanschen und dazu geben
  3. Oatmeal aufkochen lassen
  4. kurz bevor es „fertig“ ist, also die gewünschte Konsistenz erreicht hat, 1 TL Kakao unterrühren
  5. mit der restlichen 1/3 Banane dekorieren

Voilà!

962853_609270119084114_1374827963_n-1

Vergesst nicht ein Foto zu machen solltet ihr es nachmachen und bei Instagram zu posten mit dem Hashtag #kathiesecretrecipe und mich zu verlinken!

Kathie 

Advertisements

3 Gedanken zu „Schoko-Banane Oatmeal

  1. I love your Blog so much, i have not so good german, but i understand a good part of your post. I just wondering can you post some recipe ideas for clean lunch or dinner. xx :))

  2. Thank you! You can translate it with google translate by the way :) yes i can and i will, i already posted some ideas, you can find them if you scroll down a bit in the category „clean eating“.

Kommentar schreiben ♡

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s